Glossar

Bausparvertrag

Bausparsumme

Bausparguthaben + Bauspardarlehen

Mindestsparguthaben

x% der Bausparsumme (x = 30%, 35%, 40%, 45%, 50%; der Prozentsatz ist vertraglich festgelegt)

Bausparguthaben

Einzahlungen + Zinsen + Prämien

Bauspardarlehen

Bausparsumme – Mindestguthaben (ggf. zuzüglich einer Mehrzuteilung)

Bausparvertrag für Baufinanzierungs-Sparer

Anspargrad

Das Bausparguthaben hat einen vertraglich festgelegten Prozentsatz (zwischen 30% und 50% von der Bausparsumme)

Sparbetrag monatlich

Ihre mtl. Einzahlungen. Ein Aussetzen der Einzahlungen oder höhere monatliche Einzahlungen sind möglich, ebenso Sonderzahlungen (die Bedingungen der Bausparrkassen für Sonderzahlungen sind zu beachten)

Guthaben

Ihr Guthaben inklusive Zinsen und Wohnungsbauprämie zum Zuteilungstermin

Darlehen

Ihr Darlehensanspruch zum Zuteilungstermin. Sie können das Darlehen abrufen oder auch noch ein paar Jahre stehen lassen und dann abrufen

Darlehenszins eff.

Ihr festgeschriebener Darlehenszins eff. bei Vertragsabschluss

Monatliche Belastung: Zins und Tilgung

Ihre Mindestbelastung pro Monat. Monatliche Mehrzahlungen und Sonderzahlungen sind immer möglich

Laufzeit Darlehen

Die Dauer der Darlehensphase. Sonderzahlungen oder Ablösungen sind immer kostenfrei und vermindern die Laufzeit und die Zinsbelastung

Darlehenszinsen (gesamt)

Die berechneten Gesamtzinsen auf Ihr Darlehen

Bausparvertrag für Rendite-Sparer

Abschlussgebühr

Das Gesetz sieht die Möglichkeit eines „Anbieterwechsels“ explizit vor. Dabei ist das Alter des Vertrages unbedeutend. So funktioniert der Anbieterwechsel: Der Förderberechtigte schließt einen neuen Riester-Vertrag ab. Er kündigt dann seinen alten Vertrag oder legt diesen Still. Der Gesetzgeber hat hier eine dreimonatige Kündigungsfrist zum Quartalsende zugestanden. Mit der Kündigung muss der Kunde dem bisherigen Anbieter auch folgende Information liefern: Anbieternummer des neuen Anbieters und die Bestätigung der Übernahme auf ein zertifiziertes Produkt unter Nennung der Zertifizierungsnummer.

Treuebonus

Den Treuebonus für Rendite-Sparer (in der Regel in der Höhe der Abschlussgebühr) erhalten Sie, wenn Sie die vorgeschriebene Laufzeit eingehalten haben.

Guthabenzins

Das ist der Basiszins auf ihr Sparguthaben in der Sparphase

Bonus

Verzichtet der Bausparer auf das Bauspardarlehen erhält er nach der Laufzeit von 7 Jahren einen Bonus für die gesamte Laufzeit

Sparergebnis

Ihr Endergebnis nach der Laufzeit inklusive Zinsen

Rendite effektiv

Ihre Rendite inklusive Wohnungsbauprämie

Bausparsumme

Bis zu dieser Höhe können Sie Einzahlungen leisten, je nach Bausparrkasse sind die Sonderzahlungen zu beachten

Bausparvertrag für Bausparen mit 2 Optionen

Monatlicher Sparbetrag

Ihre monatliche Einzahlungen. Ein Aussetzen der Einzahlungen oder höhere monatliche Einzahlungen sind möglich, als auch Sonderzahlungen (die Bedingungen der Bausparrkassen für die Sonderzahlungen sind zu beachten)

Einzahlungen

Ihre gesamten Einzahlungen

Spar-Option

Ihr Guthaben inkl. Zinsen und Wohnungsbauprämie zum Zuteilungstermin

Rendite effektiv

Ihre Rendite inkl. Wohnungsbauprämie

Darlehen-Option

Ihr Darlehensanspruch zum Zuteilungstermin. Sie können das Darlehen abrufen oder den Darlehensanspruch noch ein paar Jahre stehen lassen (und später abrufen)

Darlehenszins eff.

Ihr Zins eff. für das aufgenommene Darlehen

Monatliche Belastung

Ihre Mindestbelastung pro Monat. Monatliche Mehrzahlungen und Sonderzahlungen sind immer möglich (hier gibt es keine Bedingungen)

Laufzeit Darlehen

Sonderzahlungen oder Ablösungen sind immer kostenfrei und vermindern die Laufzeit und die Zinsbelastung

Darlehenskosten

Die berechneten Gesamtzinsen auf Ihr Darlehen

Kontakt

Christian Andreas

Dipl. Betriebswirt (FH)

T: 07222 596 21 16

info@meinbausparvergleich.de

Mein Bausparvergleich