Bausparkassen Vergleich – 10 Bausparkassen und 60 Tarife

Sie profitieren durch einen Bausparvertrag Vergleich im richtigen Tarif

Hier sind die 10 Bausparkassen aufgelistet und verlinkt. So können Sie sich noch detaillierter über die Themen Bausparen, Bausparvertrag, Bausparkassen, Allgemeine Bausparkassen Bedingungen, Tarife und Konditionen informieren. Es sind für Sie auch PDF Dateien aufgestellt, die eine übersichtliche Zusammenfassung der Bauspartarife für jede Bausparkasse enthalten. Anfrage Bausparvertrag oder Anfrage Wohn Riester Bausparen

Ihre Tarif-Highlights des Bauspar Vergleich

  • Bausparen mit 2,36% Zinsen nach 10 Jahren oder 2,11% nach 7 Jahren
    – Tarif maxLine Bausparkasse Mainz
  • Bauspardarlehen ab 1% Sollzins
    – Tarif Wohn Bausparen BHW
  • Bausparvertrag mit Option Zinsen zu 1,5% oder Darlehen zu 1,95% Sollzins nach 10 Jahren
    – Tarif E2 der Aachener Bausparkasse
  • Staatliche Förderung
    – Arbeitnehmersparzulage und Wohnungsbauprämie für alle Tarife
  •  Garantierte Zinsen und höchste Sicherheit
    – alle 10 Bausparkassen

Die ausführlichen Informationen der Bausparkassen können die zentrale Dienstleistung für Sie, 10 Bausparkassen im direkten Bausparkassenvergleich, nicht ersetzen. Nutzen Sie anschließend den individuellen Bauspar-Vergleich für Ihren optimalen und individuellen Bausparvertrag. Ist ein Bausparvertrag sinnvoll? Er ist auf jeden Fall sicher und garantiert und bietet Kalkulationssicherheit.

 

 

Wann macht ein Bausparvertrag Sinn bei einer Finanzierung?

Was auf jeden Fall rein mathematisch Sinn macht, wäre eine Finanzierungsgestaltung über 15 Jahre, mit einem festen Zins bei ihrer Bank. Viel weiter könnnen die Zinsen nicht mehr sinken, daher wäre eine 15 Jährige Kondition sinnvoll. Die Bankfinanzierung sollte so gewählt sein, dass Sie auf jeden Fall ins Darlehen tilgen. Dann kann, und das macht auch finanzmathematisch Sinn, ein Bausparvertrag ins Spiel kommen.

Zum Beispiel:

a. Laufzeit 15 Jahre und Ablösung der Bankrestschuld durch den Bausparvertrag.
Wichtig wäre dabei nur 25% anzusparen und 75% Darlehen abzugrenzen. Bitte nicht den BSV an die Bank abtreten lassen, da Sie dadurch nur noch Besitzer wären, aber kein Eigentümer.

Vorteil wäre dabei eine optimale Freiheitsgestaltung, da mann immer an sein Geld rankommt oder Raten aussetzten kann oder zur Not auch ein 30.000 Euro Blankodarlehen in Anspruch nehmen kann. Ihr Vorteil wäre eine „Kondition“ die ca. 27 Jahre läuft und somit hätten Sie absolute Zinssicherheit. (Bank 15 Jahre + Bauspardarlehen)

b. Wäre die Gestaltung über einen sehr guten Wohn Riester Vertrag, wo Sie ebenfalls nur ca. 25-30% einzahlen, um dann später einen Teil oder die ganze Restschuld abzulösen. Dabei fließen all die Jahre die Zulagen auf ihr Bausparkonto und münden später als Sonderzahlung in das Wohn Riester Darlehen.

Vorteil wäre dabei die Zulagen, insbesonders die steuerliche Förderung für die Ansparzeit (15J). Dies gilt sowohl für die Ansparzeit als auch für die Darlehenszeit des BSV. Dabei können Sie immer die 2.100 Euro steuerlich aktivieren. Das rechnet sich und Sie sind früher fertig mit ihrer Finanzierung.

Gerne berechne ich Ihnen bei Bedarf einen geeigneten Bausparvertrag Vergleich aus der Auswahl von 10 Bausparkassen im Vergleich. Durch Bausparen Vergleich erhalten Sie eine unverbindliche Zins- und Tilgungsplanberechnung von mir zu den Tarifen, die Sinn machenzu ihrem Vorhaben. Bitte beachten Sie, dass die guten Darlehenszinsen von z.B. 1,5% weniger in Betracht kommen, da hierzu nahezu die Hälfte der Bausparsumme eingezahlt werden muss (und das ist zu viel für Bausparen) und dass die Rückzahlungen auf ca. 5 Jahre beschränkt sind. Das macht sehr oft keinen Sinn und steht im Widerspruch zu einem Verhältnis von wenig einzahlen und viel Darlehensabgrenzung.

Kontakt

Christian Andreas

Dipl. Betriebswirt (FH)

T: 07222 596 21 16

info@meinbausparvergleich.de

Mein Bausparvergleich