Bausparvertrag Vergleich der Bausparkassen 10 Online Rechner

Die typischen Fehler beim Abschluss von einem Bausparvertrag. Hierzu von mir Hinweise, bevor Sie ein Bausparkonto eröffnen möchten:

1.) Bausparsumme zu hoch ansetzen

Provisionsgier – Häufig wählen Sparer ­eine viel zu hohe Bausparsumme – was dem (Bank)Berater nur recht ist, denn dessen Provision steigt mit dem Gesamt­betrag, der am Ende vom Kunden abgerufen wird. Wird die Bausparsumme zu hoch und die Sparraten zu niedrig ­angesetzt, verschiebt sich die Zuteilung nach hinten.

Bausparkassen gehen nur bis 80% Beleihungsauslauf nachrangig ins Grundbuch. Daher kann es durchaus vorkommen, dass bei einem zuteilungsreifen Bausparvertrag das Bauspardarlehen nicht abgerufen werden kann, auf Grund des fehlenden Eigenkapital von 20%.

Daher mein Bauspar-Tipp:

  • Wer unsicher ist, wie viel Geld er benötigt, sollte eine Bausparsumme von 30.000 bis 50.000 Euro ansetzen für einen zukünftigen Kauf eines Eigenheims oder eine kleine Bausparsumme von 10.000 – 25.000 Euro, wenn Rücklagen gebildet werden möchten.
  • Bis 30.000 Euro Darlehensanspruch sind die Darlehen blanko bei den Bausparkassen, auch für Mieter und damit hebeln Sie ihr Eigenkapital.
Blankodarlehen Unterlagen zur Beantragung eines Darlehen

Erforderliche Unterlagen für ein Bauspardarlehen

  • Viele Kunden unterschätzen zudem die monatliche Belastung für das Bauspardarlehen in ihrem Tarif, die mit einer zu hohen Bausparsumme ­verbunden ist. Ist sie zu hoch, laufen sie Gefahr, den Kredit nicht wie geplant beantragen zu können.

 

2.) Bei der Zuteilung verkalkulieren

Wartemodus – Verspätet sich die Auszahlung des Darlehens, weil Zuteilungs­termin und Kreditlaufzeit von vornhe­rein unrealistisch waren, muss der ­Bausparer  womöglich seine Baupläne ­verschieben. Oder er ist gezwungen, bis zur Zuteilung des Vertrags einen Zwischenkredit von der Bausparkasse oder einer Bank aufzunehmen. Dies kann die Finanzierung verteuern.

Funktion vom Bausparvertrag für einen Bausparvergleich

Funktion vom Bausparvertrag

 

Daher mein Tipp:

  • Mit einer Teilung oder einer Ermäßigung können Sie immer einen Bausparvertrag in die Zuteilung führen.
  • Ein Zwischenkredit sollte immer maximal bis zu 1 Jahr in Anspruch genommen werden. Dabei wird die komplette Bausparsumme zwischenfinanziert. Zwischenfinanziert wird auch nur, wenn mindestens das Mindestsparguthaben eingezahlt ist.

 

3.) Lockzinsen beim Bausparen missverstehen

Zinsfalle –  Viele Bausparer schließen Verträge mit optisch niedrigen Darlehenszinsen ab und glauben, dass Sie diesen Darlehenszins auch erhalten werden. Dazu lassen Sie sich keinen Spar- und Tilgungsplan aushändigen und schließen eine Bausparsumme ab, nur auf Grundlage des Darleheszinses vom Bausparvertrag.

Tatsächlich werden derzeit Tarife von den Bausparkassen mit Darlehenszinsen von 1% Sollzins angeboten.

Tilgungsplan Bausparvertrag Darlehensphase

Tilgungsplan Bausparvertrag Darlehensphase

 

Daher mein Hinweis:

  • Lassen Sie sich immer einen Spar- und Tilgungsplan aushändigen und achten Sie auf die Abschlussgebühr
  • Niedrige Darlehenszinsen bedeuten Einzahlungen von ca. 45 – 50% der Bausparsumme und Tilgungsphasen von 4-5 Jahren (ca. 8 Jahre bei der Alten Leipziger)
  • Die Bauspar Tarife mit kleinen Sollzinsen brauchen länger für eine Zuteilung, da man eine hohe Bewertungszahl benötigt, d.h. man muss entsprechend länger warten für die Zuteilung
  • Die kleinen Sollzinsen eignen sich gut bei kleinen Bausparsummen, wenn man Rücklagen bilden will
  • Die Tarife mit niedrigen Sollzinsen haben nichts bei einer Baufinanzierung oder späteren Finanzierung verloren. Bausparen rechnet sich immer, wenn man wenig einzahlt und viel sicheres Baupardarlehen abgrenzen kann

 

4.) Eigennützige (Bank) Beratern aufgessesen

Verkäufer nutzen die ­Popularität von Bausparverträgen aus, jeder 2. hat einen. Skepsis ist angebracht, wenn der (Bank)Berater grundlos eine Erhöhung der Bausparsumme empfiehlt oder gar die Kündigung des alten Vertrags und den Abschluss eines neuen Bausparvertrages wegen vermeintlich besserer Konditionen, um die Chancen der derzeitigen Niedrigzinsphase zu nutzen.

Häufig steckt dahinter nur das Ziel, dem Kunden schlicht einen neuen Vertrag zu verkaufen, für den dann natürlich erneut eine Abschlussprovision fällig ist.

Daher sollten Sie:

  • Wenn Sie viel zu hohe Bausparsummen vorfinden, scheuen Sie sich nicht einen gesalzenen Brief an die Bausparkasse zu schreiben und um die Rückabwicklung des Vertrages zu bitten wegen Falschberatung. Mit einer dezenten Drohnung an die Presse zu gehen verlangen Sie dann mit sanften Nachdruck die Rückabwicklung.

Bausparen kann sich sehr gut lohnen, wenn man es versteht und die Szenarien kennt um es anzuwenden. Daher ist vor Abschluss eines Bausparvertrages der Bausparvergleich und eine kompetente unabhängige Beratung wichtig um den besten Anbieter zu finden.

Es gibt im Markt nicht die beste Bausparkasse und den besten Bauspartarif jenes kommt immer auf das Vorhaben vom Kunden an.

 

 

Welche Unterschiede gibt es in den Tarifen der Bausparkassen?

Der Bausparvertrag sichert schon heute den Zins für die Zukunft. Bausparzinsen mit 1% Sollzins sind in Zeiten der Niedrigzinsphase bei Bausparkassen keine Problematik mehr. Gleichwohl unterscheiden sich die Tarife der Bausparkassen aber deutlich voneinander.

Folgende Einzelheiten sind bei den Tarifen der 10 Bausparkassen sehr unterschiedlich:

  • die Höhe des Mindestguthabens – zwischen 18 und 50 Prozent der Bausparsumme
  • den Zinssatz für Bauspardarlehen – von 1% bis 4,99% Sollzins p. a.
  • die Mindestlaufzeit bis zur Zuteilung – von 15 bis 52 Monaten
  • die erforderliche Bewertungszahl des Bausparvertrags
  • die Höhe der Abschlussgebühr für den Bausparvertrag – von 0,5% bis 1,6% des Auszahlungsbetrages
  • Wichtig: die Höhe der monatlichen Rate des Bauspardarlehens – von 2,5‰ bis 10‰ der Bausparsumme für die Darlehensphase

Umso wichtiger ist eine professionelle Beratung. Sparen Sie sich die Arbeit und zu viele Gebühren. Um einen passende Tarif zu vergleichen, helfe ich durch einen Vergleich der Bausparverträge, denn es gibt über 60 unterschiedliche Bauspartarife und die Unterscheidungsmerkmale sind auch auf den ersten Anblick nicht immer gleich zu ersehen.

Anstatt jede Bausparkasse abzulaufen, können Sie sich die Arbeit erleichtern, indem Sie mein Fachwissen nutzen für einen unabhänigen Bausparvergleich. Den Bausparvertrag Vergleich stimme ich auf die Situation ab und Sie erhalten von mir Vorschläge von mindestens 2 Bausparkassen.

Online Terminkalender für einen Termin zu einem Bausparvertrag Vergleich

 

Ein guter Bauspartarif sollte folgendes vorweisen können:

  • die Bausparsumme steht zeitnah zum Zuteilungstermin zur Verfügung. Zwischenfinanzierungen sollten vermieden werden.
  • die Spar- und Tilgungsleistung des Bauspardarlehen sollte zum Budget passen. Tarife mit kleinen Sollzinsen sind mit hohen Tilgungsraten kalkuliert.
  • das Mindestguthaben sollte so klein wie möglich sein, da jeder Euro schwach verzinst wird. Je größer der Darlehensanspruch desto besser.

Unter dem Strich können sich die Tarifunterschiede auf einen erheblichen Betrag summieren. Eine Beratung von mir umfasst:

  • Tarifauswertungen der Bausparkassen – die Unterschiede bei den Darlehenszinsen können mehrere tausend Euro betragen
  • übersichtliche Spar- und Tilgungspläne – bei Bedarf inklusive Wohn-Riester von mindestens 2 Bausparkassen
  • eine kostenlose und unverbindliche Auswertung zu einem optimalen Bausparkonto für die Baufinanzierung

 

Ihr Vorteil: Ich arbeite als ungebundener Vermittler, so dass ich vollkommen unabhängig von den Bausparkassen am Markt agiere. Meine Dienstleistung besteht darin, für die in Frage kommenden Bauspartarife zu vergleichen und eine passende Auswahl für den jeweiligen Zweck zu unterbreiten. Darüber hinaus erhalten Sie eine fundierte Auswertung, in die ich die relevanten Informationen der Bausparkassen einbeziehe, sowie einen Spar- und Tilgungsplan.

Da Bausparen sehr mathematisch ist, findet man daher auch bei check24 keinen Bausparvergleich.

Selbstverständlich kläre ich zu allen möglichen Förderungen auf. So erhöhen sich beispielsweise die zu beachtenden Einkommensgrenzen für die Wohnungsbauprämie wenn man Kinder hat. Sollte die Riester-Förderung möglich sein, zeige ich die Wege auf, wie man sich bei der Tilgung vom Staat helfen lassen kann. Ein Bausparvertrag Vergleich vor dem Abschluss lohnt sich immer, da es über 100 Bauspartarife im Markt gibt.

 

 

Was ist noch wichtig beim Bausparvergleich?

Daraus folgt jedoch auch, dass die in Deutschland aktiven Bausparkassen eine Vielfalt an Bauspartarifen und Bausparverträge anbieten, die schon wegen ihrer Komplexität schwer zu durchschauen sind. Mit einem Wort: Nicht nur die Auswahl der besten Bausparkasse, sondern auch des optimalen Bausparvertrages zum jeweiligen Vorhaben fällt ausgesprochen schwer, wenn man einen Bausparvertrag abschließen möchten. Da sind einerseits die Konditionen zu überprüfen, andererseits aber auch die zugrundeliegenden Bedingungen – und die sind oft genug schwer verständlich formuliert.

Anzahl der Bausparverträge von den Bausparkassen

Über die vertragliche Seite hinaus spielt aber auch die Unternehmensphilosophie einer Bausparkasse eine wichtige Rolle: Von welcher Qualität ist der Service der Bausparkasse? Wie kompetent und zuverlässig ist die Abwicklung zum Bauspardarlehen? Wie lange müssen Bauwillige auf die Zuteilung des Bauspardarlehens warten? Wollten Sie sich selbst mit der Recherche befassen, dürften Sie schnell an Ihre Grenzen stoßen – genau hier kann man auf mich bauen:

Meine Bausparseite enthält nicht nur einen Bausparrechner, mit dem Sie explizit auf die Tarif Details eingehen können, sondern eine Fülle an weiteren Informationen – hier ein Überblick zu den Tarifen im Markt.

  • Mit Abschluss des Bausparvertrages bindet man die günstigen Konditionen für die gesamte Laufzeit – bis zur letzten Rate.
  • Sie müssen keine Sorge haben wegen einer Anschlussfinanzierung.
  • Sie können jederzeit Sondertilgungen durchführen, ohne Gebühren.

Bausparverträge werden bedingungsgemäß bevorzugt zur Finanzierung oder zur Ergänzung eines Bankdarlehens, zum Kauf oder Bau von Wohnimmobilien, aber auch von Um- und Ausbauten oder Sanierungen und Renovierungen eingesetzt. Insbesondere der günstige Sollzins, den man als Bausparer für die gesamte Laufzeit sichern kann, ist ein gewichtiges Argument. Das Thema Eigenkapital wird in den klassischen Bausparvarianten mit der Ansparphase und dem Guthaben erledigt.

 

 

Welche staatliche Förderungen kann man ausschöpfen?

Insbesondere für Familien mit einem niedrigen Einkommen eröffnet das Bausparen die Möglichkeit, sich Wohneigentum anzuschaffen oder zu günstigen Konditionen wichtige Bauarbeiten ausführen zu lassen. Diesen Gedanken unterstützt der Staat mit einer Förderung, die bis zu bestimmten Einkommensgrenzen gewährt wird.

Einerseits kann man bei Bedarf die Wohnungsbauprämie in Anspruch nehmen, andererseits die Arbeitnehmersparzulage – beide Varianten erhöhen die Einzahlungen auf das Guthaben von dem Bausparkonto und insofern das Bausparguthaben.

Wohnungsbauprämie Einkommensgrenzen für Bausparen

Wohnungsbauprämie Einkommensgrenzen

 

Darüber hinaus kann der Arbeitgeber mit vermögenswirksamen Leistungen einen wichtigen Beitrag leisten. Man kann die Riester-Zulagen in den Bausparvertrag einfließen lassen und Jugend-Bonifikationen in Anspruch nehmen. Ausschlaggebend ist in jedem Fall die ganz konkrete persönliche Situation, die den Rahmen der Förderung vorgibt.

Mit der Wohnungsbauprämie erhält der Sparer nach Kosten immer noch ca. 3,3% an Zinsen auf die komplette Laufzeit.

 

Wohn Riester macht die Finanzierung um Zehntausende Euro billiger

Wer ein gefördertes Kapital als Eigenmittel in die Finanzierung einbringt, braucht damit weniger Kredit und tilgt die Schulden schneller. Baufinanzierer, die einen Wohn Riester Bausparvertrag haben, sind um Jahre schneller schuldenfrei als Baufinanzierer ohne Wohn Riester und sparen daher einige zehntausend Euro an Zinsen. Wer mit Bausparen riestert, hat gleich mehrere Vorteile:

  • Absolut sichere Geldanlage mit garantierter Guthabenverzinsung
  • Staatliche Förderung beim Sparen und bei der Schuldentilgung
  • Weniger Bedarf an teurer Fremdfinanzierung
  • Anspruch auf ein niedrigverzinstes Darlehen bei Zuteilung
  • Sicherheit vor Zinssteigerungen am Kapitalmarkt
  • Jederzeit kostenfreies Sondertilgungsrecht, d.h. Möglichkeit zur schnellen Schuldentilgung
  • Wechseloption in eine Riester-Rente bei Verzicht auf Wohneigentum
Verwendungszweck von Wohn Riester

Verwendungszweck der Förderung

 

 

Was sind Modernisierungsdarlehen bis 30.000 Euro blanko?

Blankodarlehen bis 30.000 Euro

Voraussetzung für die Modernisierungsdarlehen von den Bausparkassen ist, dass sich das relevante Objekt im Eigentum vom Kunden befindet. Ob es sich um eine selbstgenutzte oder eine vermietete Wohneinheit handelt, ist dabei unerheblich – es zählt lediglich die Grundbucheintragung auf den Namen des Kunden.

Das Highlight: Man kann dieses Darlehen ohne eine Eintragung ins Grundbuch, die sonst zur Absicherung durchgeführt wird, in Anspruch nehmen.

Verlauf Modernisierungsdarlehen beim Bausparen

Verlauf Modernisierungsdarlehen beim Bausparen

 

  • Modernierungsdarlehen bis 30.000 Euro ohne Grundbucheintragung
  • auch für Selbstständige und Freiberufler
  • auch für vermietete Objekte
  • Höchstalter bis max. 67 Jahre
  • niedrige monatliche Raten von 200 Euro bis 300 Euro bei 30.000 Euro Modernisierungsdarlehen

 

Mieterdarlehen bis 10.000 Euro

Auch als Mieter kann man ein nur auf die Bonität abgestimmtes Bauspardarlehen in Anspruch nehmen und dabei von den

  • günstigen Konditionen mit 0,5% Guthabenzinsen und 2,75% Sollzins
  • überschaubaren Laufzeiten
  • möglichen Sondertilgungen in das Bauspardarlehen

profitieren – und das ganz ohne Zinsrisiko. Das Bausparen bietet also durchaus attraktive Möglichkeiten, entweder ein Sparguthaben aufzubauen oder ein günstiges Darlehen zur wohnwirtschaftlichen Verwendung aufzunehmen. Die Vielfalt und die Komplexität der Tarife macht eine intensive Recherche notwendig – ich übernehme das und berate kostenlos, unverbindlich, aber vor allem professionell.

 

 

Welche Online Rechner der Bausparkassen gibt es?

  • Der Bausparrechner der BHW hilft bei der Auswahl des richtigen BHW Tarif. Hier sind die BHW Tarife hinterlegt. Der Bausparvertrag Rechner ermöglicht ein Bausparvertrag online abzuschließen, ohne Beratung. Die Vertragsunterlagen, sowie die Bausparurkunde erhalten Sie von der BHW per Post.

BHW

  • Die Schwäbisch Hall hat einen Bausparvertrag Rechner, welcher auf der Seite der Bausparkasse eingebunden ist.

Bausparrechner Schwäbisch Hall

  • Außerdem können Sie bei der Bausparkasse Alte Leipziger Bauspar AG  die Bauspartarife online berechnen. Hier ist ein Bausparvertrag Online Abschluss nicht möglich. Bitte fragen Sie mich dazu an, so dass ein Vergleich stattfinden kann zu den Tarifen der Bausparkassen.

Alte Leipziger Bausparrechner

 

  • Die Wüstenrot hat ebenfalls einen Bausparrechner, wo man die Tarife der Wüstenrot Bausparkasse berechnen kann.

Wüstenrot

 

Der Bauspar Blog: Was gibt es neues rund um das Thema Bausparen?

Bausparen ist mein Spezialgebiet und mein Tagesgeschäft. In meinem Blog stelle ich Informationen zu aktuellen Trends und intelligenten Strategien, die man mit Bausparverträgen realisieren kann zusammen.

Beispiele:

  • Wie lässt sich ein Bausparvertrag intelligent in ein Finanzierungskonzept einbinden?
  • Wie kann man mit Hilfe des Bausparens in einigen Jahren Eigentum erwerben?
  • Wie steuert man einen Bausparvertrag optimal in Richtung Zuteilung für das Eigenheim?
  • Wie lassen sich die Zinsen eines Bankdarlehens mit einem Bausparvertrag bei einer Finanzierung absichern?
  • Lohnt sich Wohn Riester?

Darüber hinaus präsentiere ich Gastartikel von Experten, die sich mit den unterschiedlichsten Themen befassen. Es werden grundlegende Fragen aufgegriffen, wie zum Beispiel: Ob sich das Bausparen noch lohnt und wann es sinnvoll ist zur Absicherung der Zinsen zu sparen? Aber auch grundlegende Fakten zum Bausparen selbst und zu den Bausparkassen oder die Riester-Förderung sowie News aus dem Markt werden regelmäßig thematisiert.

Über einen Kommentar oder eine Bewertung würde ich mich sehr freuen.

Rezensionen von mir:

Trick 17 mit Bausparen

Focus: Blankodarlehensstrategie

Wohn Riester als Anschlussfinanzierung

Asscompact: Interview zu Bausparen

Versicherungsbote: Interview