Die Zinsen steigen: Bausparen | Mein Bauspar Vergleich

28.06.2018 | 0 Kommentar(e)

Die Zinsen steigen und so mancher Kunde wünscht sich die Sicherung des aktuellen Zinsniveau.

Doch was tun? Welcher Tarif macht hier Sinn? Das „Problem“ bei den meisten Bausparkasse ist, dass diese zum Start eine Mindestbesparung wünschen (Ausnahme ist nur die Wüstenrot, hier muss die Abschlussgebühr innerhalb von 12 Monaten eingezahlt werden)

Hier hilft eine kleine Einzahlung zum Start
Die Signal Iduna möchte z.B. bei einem 100.000er eine Mindestbesparung von 2,5%o sehen, d.h. eine mtl. Rate von 250 Euro zum Start im Tarif F45 mit 2,5% Sollzins. Zahlt der Kunde jetzt die 100 Euro mtl. ein, dann ist der Bausparvertrag eröffnet und die Konditionen sind fix. Der Vertrag bleibt bestehen und kann später mit höheren Einzahlungen bedient werden.

Sinn macht aber eher folgende Konstellation:
Bausparen rechnet sich, wenn man wenig einzahlt und viel Darlehen abgrenzen kann. Daher empfehle ich Ihnen eher den Tarif der Signal Iduna im F45 mit 0,5% Ansparzins und 2,5% Sollzins. Ob der Kunde das Darlehen nutzt steht in den Sternen, aber er macht auf jeden Fall Plus im Guthaben bei gerade einmal 23,68% Anspargrad auf 15 Jahre.

Anbei eine Beispielberechnung:

Beispielrechnung F45 Signal

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Christian Andreas BausparenIhr
Dipl.-Betriebswirt (FH)
Christian Andreas
Spezial Makler für Bausparen und Wohn Riester
https://www.mein-bauspar-vergleich.de

Kontakt

Christian Andreas

Dipl. Betriebswirt (FH)

T: 07222 596 21 16

info@meinbausparvergleich.de

Erfahrungen & Bewertungen zu Christian Andreas
Mein Bausparvergleich
Christian Andreas hat 4,80 von 5 Sternen | 10 Bewertungen auf ProvenExpert.com