Neues Modernisierungsdarlehen der Alten Leipziger

12.02.2024 | 0 Kommentar(e)

Alte Leipziger Bauspar AG Logo

Die Alte Leipziger hat ein neues einfacheres Modernisierungsdarlehen mit einer kleinen mtl. Rate und wenig Unterlagen bis 50.000 Euro Darlehen.

 

Die Alte Leipziger hat ein einfaches Modernisierungsdarlehen mit einer kleinen mtl. Rate und wenig Unterlagen bis 50.000 Euro Darlehen. Das Bausparsofortdarlehen besteht aus 2 Komponenten.

 

  1. ein Vorausdarlehen
  2. ein Bausparvertrag für die Tilgung

 

Der Kredit kann Online berechnet werden und Sie erhalten per Download ihren Darlehensvertrag zum Ausdrucken. Diesen benötige ich dann zu meinen Händen. Grundvoraussetzung ist eine saubere Schufa. Der Rechner für das Sofortdarlehen ist einfach zu bedienen. Innerhalb von 1 Minute erhalten Sie eine Berechnung.

 

Mehr Potenzial:

Sie als Kunde müssen im selbstgenutzten Wohneigentum wohnen. Das heißt für Sie, dass eine Modernisierungsmaßnahme unmittelbar nach der Abwicklung des Kaufes der selbst genutzten Immobilie – bei der Bausparkasse möglich ist. Die Alte Leipziger Bauspar AG schließt lediglich vertraglich die Restfertigstellungen bei Neubauten aus. Insofern kann damit – nach Kraft der Eintragung im Grundbuch-  ein Modernisierungsdarlehen beantragt werden.

 

 

Weniger Unterlagen:

Die Informationen zur Bonität entnimmt die Alte Leipziger von Gehaltsabrechnungen. Zudem ist nur eine Kopie von der Wohngebäudepolice oder die letzte Beitragsrechnung beizulegen. Altenativ kann man auch den aktuellen Grundbuchauszug nehmen. Dazu müssen die Darlehnsnehmer eine Kopie von ihrem PA einreichen.

Das neue Modernisierungsdarlehen der Alten Leipziger hat hier spürbare Verbesserungen im Vergleich zu anderen Bausparkassen.

 

 

Niedrigere Kosten:

Seit 2023 ist der Tarif AL NeoKlassik mit 3,35% Sollzins und 1,1% Guthabenszins in den Zins-Garant-Modellen hinterlegt. Damit profitieren Sie vom späteren Bauspardarlehens-Zins von 3,35%. Im Bauspardarlehen kann man jederzeit kostenlos ablösen oder unbegrenzt Sonderzahlungen leisten oder auch durch eine Sonderzahlung die mtl. Rate der Darlehensverbindlichkeit verringern lassen – bei Beibehaltung der vertraglich vereinbarten Laufzeit vom Darlehen.

Ins Vorausdarlehen ist auch jederzeit eine Sonderzahlung möglich. Damit veringert sich dann die Rate für das Vorausdarlehen ad hoc.

 

50.000 Euro Modernisierungsdarlehen mit der Alten Leipziger Bauspar AG

Blankodarlehen der Alten Leipziger 50.000 Euro

 

Laufzeiten:

Es sind 2 Laufzeiten möglich bei der Bausparkasse mit unterschiedlichen Zinssätzen und unterschiedlicher Rate:

 

  1. 15 Jahre Laufzeit
  2. 20 Jahre Laufzeit

 

Folgende Voraussetzungen gelten beim Sofortdarlehen der Alten Leipziger

  • Kunde muss Eigentümer einer selbstgenutzen Immobilie sein
  • Kopie der Wohngebäudepolice
  • saubere Schufa
  • Angestellt
  • Altersgrenzen: 65 Jahre
  • Wenn verheiratet müssen beide Vertragsinhaber werden

 

Benötigte Unterlagen wären:

 

  • Darlehensantrag und Bausparantrag
  • Kopie Personalausweis
  • aktueller Grundbuchauszug oder Kopie Wohngebäudeversicherung
  • die letzte Gehaltsabrechnung und Abrechnung Dezember Vorjahr

 

Es werden keine Nachweise benötigt (bis 50.000 Euro) für die Modernisierung. Man muss Angestellt sein. Sonderzahlungen sind jederzeit möglich, damit verringert sich die mtl. Belastung sofort. Im Bausparvertrag kann man unbeschränkt einzahlen und damit teilt der Bausparvertrag früher zu. Das neue Modernisierungsdarlehen der Alten Leipziger Bausparkasse ist eine unbürokratische und zügige Angelegenheit geworden mit einer kleinen Rate für das Darlehen.

Modernisierungsdarlehen

Schritt 1 von 5

Christian Andreas Bausparen | Mein Bauspar Vergleich
Ihr
Dipl.-Betriebswirt (FH)
Christian Andreas
Spezial Makler für Bausparen und Wohn Riester
https://www.mein-bauspar-vergleich.de

Christian Andreas

Dipl. Betriebswirt (FH)

Westring 21-10

76437 Rastatt

T: 07222 596 21 16

info (add) meinbausparvergleich.de

Christian Andreas Spezial Makler für BausparenBausparvertrag Vergleich mit Christian Andreas
info@meinbausparvergleich.de