Rendite Bausparen 2023

23.01.2023 | 0 Kommentar(e)

Rendite Bausparen 2023Durch die steigenden Zinsen erhöhen sich bei den Bausparkassen in manchen Tarifen auch die Guthabenszinsen. Mit dem Wegfall der Kontoführungsgebühr wird die Verzinsung ab 2023 attraktiver. Dabei gilt es im Markt zu unterscheiden zwischen:

 

  1. den variablen Tarifen
  2. und Tarifen mit festen Guthabenszinsen

 

Variable Tarife bei den Bausparkassen

 

Im Markt gibt es 2 relevante Tarife, welche sich immer am 30.11. zum nächsten 01.01. neu aufstellen – auf Basis vom aktuellen Zinsniveau. Das heißt: der Guthaben Zins ändert sich jedes Jahr auf neue.

 

  • Der Tarif Trend der Wüstenrot mit 1% Abschlussgebühr

 

Wüstenrot weist für 2023 eine Verzinsung von 1,42% aus für 2023. Dieser kann auf bis zu 3,80% hochgehen.

„Das Bausparguthaben wird mit mindestens 0,2 % jährlich verzinst. Darüber hinaus erhält der Bausparer einen Sonderzins, der jedoch entfällt, wenn der Bausparvertrag vom Bausparer innerhalb der ersten 7 Vertragsjahre gekündigt wird. Der Sonderzins entfällt auch dann,
wenn die Bausparkasse ein Darlehen gewährt, das der Vor- oder Zwischenfinanzierung von Leistungen aus dem Bausparvertrag dient. Der Zinssatz für den Sonderzins orientiert sich an der Umlaufrendite und wird jährlich am 30.11. für die Dauer eines Kalenderjahres neu
festgelegt. Der Zinssatz für den Sonderzins entspricht der Umlaufsrendite abzüglich 0,7 Prozentpunkte, beträgt aber höchstens 3,80 %“

 

  • Der Tarif Dynamik der Alten Leipziger mit 1% Abschlussgebühr

 

Die Alte Leipziger weist für 2023 eine Verzinsung von 1,1% aus für 2023. Dieser kann auf bis zu 1,50% hochgehen. Der Sollzins orientiert sich am Guthaben Zins + 2,25% (max. 3,75%)

„jährlich variable Guthabenverzinsung von 0,1 % bis 1,5 %; orientiert sich nach dem 10-Jahres-Swap- Zinssatz per 30. 11. des Vorjahres“

 

Feste Guthaben Zinsen für Rendite Bausparen 2023

 

Feste Guthaben Zinsen gibt es bei der Start Bausparkasse mit 1,6% auf das Guthaben im Tarif F7. Dieser Tarif ist fest mit Abschluss und kalkulierbar. Erhält der Kunde die Wohnungsbauprämie, dann liegt der eff. Zins bei einer Besparung von 117 Euro bei 3,56% nach Kosten.

 

Tarifdaten:

  • 1,6% Abschlussgebühr
  • Sollzins bei 3,85%
  • Mindestbausparsumme bei 5.000 Euro
  • Mindestsparguthaben 40%
  • Mindestbesparung bei 3%o von der Bausparsumme

 

Sichere Rendite mit Bausparen

Sichere Rendite mit Bausparen 2023

Sichere Rendite mit Bausparen 2023

 

Ebenfalls feste Zinsen im Abschlussjahr 2023 hat die Alte Leipziger Bauspar AG im Tarif Neo Klassik und Neo Niedrig mit 1,1%. Mit Abschluss in 2023 ist dieser Guthabenszins fix. Berechnungen zum reinen Sparen finden Sie im Bausparrechner Rendite.

 

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Christian Andreas Bausparen | Mein Bauspar Vergleich
Ihr
Dipl.-Betriebswirt (FH)
Christian Andreas
Spezial Makler für Bausparen und Wohn Riester
https://www.mein-bauspar-vergleich.de

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem Sternchen markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <blockquote cite=""> <cite> <code> <em> <q cite=""> <strike> <strong>

Erfahrungen & Bewertungen zu Christian Andreas

Christian Andreas

Dipl. Betriebswirt (FH)

Westring 21-10

76437 Rastatt

T: 07222 596 21 16

info (add) meinbausparvergleich.de

Christian Andreas Spezial Makler für Bausparen Bausparvertrag Vergleich mit Christian Andreas
info@meinbausparvergleich.de